Laut einem neuen Bericht in The Nachrichtengehalt wird Apples seither langem gemunkeltes Mixed-Reality-Sprechgarnitur ein iPhone in drahtloser Reichweite benötigen, um zumindest im Zusammenhang unterschiedliche Apps noch dazu Erfahrungen zu funktionieren. Die Quellen jener Angaben sagen, vorausgesetzt Apple die Arbeiten am System-on-a-Chip (SoC) im Rahmen das Sprechgarnitur “letztes Jahr” abgeschlossen hat und vorausgesetzt die physischen Designs zusammen mit dieses überdies zwei weitere unter das Einheit vorgesehene Chips versperrt sind. Apple hat ebenso die Einschlag des Anzeigetreibers und des Bildsensors des Geräts verriegelt. Das SoC wird gen dem Fünf-Nanometer-Produktionsprozess von TSMC basieren, welcher derzeit neoterisch ist, allerdings möglicherweise non…, wenn dies Sprechgeschirr 2022 oder später hinauf den Markt kommt. (Beachten Sie, sofern das Headset, über das unsereiner sprechen, das teure, hochauflösende, vermutlich entwicklerorientierte Mixed-Reality-Headset ist, das Apple voraussichtlich in relativ naher Futur hinaus den Markt einbringen wird – un… die schlankeren AR-Brillen im Rahmen den Massenmarkt, die mutwillig sind kommt später.) Entscheidend ist, solange wie dasjenige Sprechgeschirr nicht anhand die Neural Engine verfügt, den Prozessor im Kontext maschinelles Lernen, der in iPhones, iPads noch dazu Post-Intel-Macs zu finden ist. Die Neural Engine wird schon verwendet, um die bestehenden AR-Technologien vonseiten Apple zu ergänzen, obendrein welche wird ebenfalls im Rahmen zukünftige AR-Apps integral sein – dies Headset muss sich zwar auf ein Laufwerk in welcher Nähe mit diesem Chip verlassen, um ebendiese Dinge zu handhaben, da es keine Eigene neuronale Engine. Das SoC des Headsets verfügt im Gegensatz dazu sowohl unter Zuhilfenahme von eine CPU wie wenn schon anhand eine GPU, welches darauf hindeutet, sofern es einige Gimmick machen kann, ohne über dem Telefongespräch kommunizieren zu müssen. Die Gerätschaft im Sprechgeschirr soll andererseits weniger leistungsstark sein qua die in Apples Telefonen oder Tablets.

Verwandter Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *