Mercedes-Benz gewährt uns einen hinlänglich besonderen Blick in die Zukunft des Autofahrens: Ein Personenwagen, dasjenige im Zusammenhang Sie denkt, vorher Sie Ihre Gedanken extrem haben. Laut Mercedes-Benz verfügt dasjenige Kutsche jetzt per eine Technologie, mittels der man bestimmte Aufgaben anhand bloßes Nachdenken absolvieren kann. Es basiert uff visueller Wahrnehmung – das Kiste hat findig Punkte, die gen das digitale Einstellpult des Autos projiziert werden, darüber hinaus ein BCI-Einheit (Brain-Computer-Interface) via tragbaren Elektroden wird am Hinterkopf des Benutzers angebracht. Beeindruckend! Besucher jener IAA Mobility 2021 schaffen die Technik am Stand seitens Mercedes-Benz selber ausprobieren. Gehirnaktivität Nach einer kurzen Kalibrierungsperiode kann das Laufwerk die Gehirnaktivität aufzeichnen noch dazu messen, sodass das Maß, sobald dieser Benutzer hinauf ein bestimmtes Beleuchtung uff dem Paneel fokussiert, dieses finden und eine bestimmte Aufgabe durchführen kann. Hoffentlich entfällt künftig die Notwendigkeit, Elektroden am Hinterkopf anzuschließen. Bionisches Personenkraftwagen Wir sprechen hier mit Hilfe von nix Theoretisches; Besucher welcher IAA Beweglichkeit 2021 bringen die Technik am Mercedes-Benz Messestand selber ausprobieren. Der Imagination AVTR (eine Anspielung auf den Belag Avatar) ist dasjenige futuristischste Modell von Seiten Mercedes-Benz. Das Blechbüchse hat kein Lenkrad, seine Abseite ist anhand schuppigen “Bionischen Klappen” bezogen darüber hinaus es hat Räder, die sich groß genug drehen können, um das Personenkraftwagen daneben anderen futuristischen Technologien seitlich zu bewegen.

Verwandter Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *